Deckungsstock

Der Pfandbrief stellt auch nach Inkrafttreten des neuen Pfandbriefgesetzes (PfandBG) ein Anlageprodukt dar, das die höchsten Ansprüche von Investoren an ein sicheres Investment erfüllt. Zur Gewährleistung dieser hohen Sicherheit von Öffentlichen und Hypothekenpfandbriefen sind im Gesetz strenge Anforderungen an die Qualität des Deckungsstockes fixiert.

Die Sicherheit der Hypothekenpfandbriefe wird durch Grundpfandrechte innerhalb von 60 % des Beleihungswertes von Grundstücken oder im Falle Öffentlicher Pfandbriefe durch die Bonität der öffentlichen Hand im Inland oder anderer Forderungen gemäß § 20 PfandBG erreicht.

Die Zusammensetzung des Deckungsstockes der VALOVIS BANK AG – dargestellt gemäß den Vorschriften des § 28 PfandBG – finden Sie auf den folgenden Seiten.

Neuemissionen von Pfandbriefen werden nicht mehr getätigt.